Abwasserentsorgung in Ebershausen

Pumpanlage Abwasser Abwasserhäuschen

Bürgermeister Kubicek bedient die Abwasserschaltanlage - BildDie Gemeinde Ebershausen ist Mitglied im

Abwasserverband "Unteres Günztal"
Heinrich-Sinz-Straße 14
89335 Ichenhausen
Tel. 08223/4005-0

bei dem die Ortsteile Ebershausen und Seifertshofen angeschlossen sind. In Waltenberg wird das Abwasser über Kleinkläranlagen gereinigt.

Neben Ebershausen gehören noch folgende Gemeinden zum Abwasserverband "Unteres Günztal"

» Gemeinde Breitenthal
» Gemeinde Deisenhausen
» Gemeinde Ellzee
» Stadt Ichenhausen
» Gemeinde Kötz
» Markt Neuburg a.d.Kammel
» Markt Waldstetten
» Gemeinde Wiesenbach

Die Kläranlage des Abwasserverbandes befindet sich in Kötz. Die Pumpstation Ebershausen ist Eigentum der Gemeinde.

 

oben rechts: Die Pumpstation an der Seifertshofer Straße
oben links: Die Abwasserpumpen im zweiten Tiefgeschoß
unten: die Schaltanlage im Erdgeschoß
© Text & Bilder: Fritz Spiegel

Drucken